Montag, 24. Oktober 2016

Tibet Trail

Der beste Trail der Alpen??!
Einer DER Klassiker im Vinschgau, somit wollten wir den natürlich auch unbedingt mal ausprobieren und wir müssen zugeben, wir sind wirklich begeistert davon! Die Auffahrt verläuft mühelos über die Passstraße, oder kann auch mit einem Shuttle zurückgelegt werden, dann geht es noch ein paar Meter, direkt neben dem Tiebethaus rauf, die
getragen/geschoben werden müssen und schon eröffnet sich einem eine unglaublich eindrucksvolle Landschaft mit Blick auf den Ortler und ein wunderbarer, ja, wir würden fast sagen wollen relativ flowiger Trail, der zwar ein paar kniffligere Stellen mit drin hat, die können aber leicht geschoben werden und schon geht es wieder weiter. Martin hat brav alles gefahren, aber das erwarten wir natürlich auch von Ihm ;)
Von unserer Seite aus ein absolutes MUSS im Vinschgau, da es wirklich ein rundum toller Trailtag war! Worauf wartet Ihr, ab aufs Bike mit EUCH! :)

Hier könnt Ihr Euch die Details auf der Karte anschauen:



Streckendaten im Überblick:


Strecke gesamt: ca. 27 km
Höhenmeter gesamt ca. 1.400 hm
Trailschwierigkeit: S2, sehr schön, ein paar Spitzkehren, also perfekt zum üben :)



Und hier gibt's noch ein paar Eindrücke der Tour für Euch:



Mit der Aussicht auf die Auffahrt


Die wunderbare Aussicht bevor es losgeht




eine der zahlreichen Spitzkehren





ACHTUNG!!! im unteren Drittel fehlt eine Brücke!


wirklich eindrucksvoll da oben!




Das Tibet Haus, nachdem der Trail benannt ist





Tibet Trail Vinschgau



Matrischjoch