Mittwoch, 6. Juli 2016

Opatija - Brsec



Another day in Paradise - Die Freeride Inc. Austria DELUXE Edition

Unsere letze Tour in Otaija sollte uns nach Bresc führen, genauer gesagt in Richtung des Berggipfels Bukovo. Gesagt getan, nach einem Frühstück im Headquarter, mit Blick aufs Meer, fuhren wir mit dem Bike die Küstenstraße entlang durch Lovran, Moscenicka Draga bis kurz vor Bresc hindurch. Die Anfahrt müsst Ihr unbedingt machen, das Panorama aufs Meer ist der Hammer und das Feeling unbezahlbar!
Kurz vor Bresc ging es rechts rauf, in Richtung Zadrici, ab dort geht es bergauf. Es waren es rd. 650 hm bis zu unserem Traileinstieg. Bei nicht allzu hohen Temperaturen ( ca. 30°C) schraubten wir uns leicht schwitzend den Südhang hinauf. Die Auffahrt konnte die Anfahrt noch um einiges, hinsichtlich Panorama und Aussicht, toppen! Der aussichtstechnische Höhepunkt der Tour lag auf Höhe des Traileinstieges, der Ausblick erstrecke sich auf die Inseln Krk und Cres - Paradies auf Erden! ...kurz die Kamera raus - geschootet und ab ging es in den Trail, dieser entpuppte sich im oberen Bereich jedoch mehr als Hell over Paradise :-( ...recht schlecht erkennbar und viel zu wenig frequentiert, egal wir wollten es wissen - und zu unserem Glück wurde er immer besser... Trail sowie Ausblick waren nicht mehr zu toppen!
Bis nach Bresc folgenten wir dem Pfad, der uns direkt zum Secret Bay führen sollte... selbst Jack Sparrow​ (äh, wir meinen natürlich Captain Jack Sparrow) hätte hier wohl seinen Platz für die Black Pearl gefunden !
In diesen Sinne - stop dreaming start riding :-)

Tourdaten auf einen Blick:

Strecke gesamt ca. 67 km
Höhenunterschied gesamt ca. 1250 hm
Trailschwierigkeit bis zu S3, aber auch einige leichtere Abschnitte, keine Absturzgefahr



Übersicht auf der Karte:

Weitere Eindrücke der Tour: 

Ab hier geht's bergauf


Immer den Schildchen nach...


...die weitere Auffahrt sieht dann so aus


der Trail


panoramamäßig aber keine Wünsche offen lässt


unten raus wird er leichter
Aussicht vom Trail aufs Meer


bis hier, da geht's dann links weg


Aussicht bevor es in den Trail geht


hier sehr ihr schon, dass er ziemlich eingewachsen ist


...


die letzen Meter vor der Badebucht