Montag, 27. Juni 2016

Tolmezzo - Tersadia

Zuerst radelt man ca. 10 km flach an, bis Cedarchis. Dann zweigt man rechts in eine schmälere, aber geteerte Straße ab, auf der man sich ca. 1.000 hm relativ flach nach oben schraubt. Danach geht es ca. 200 hm etwas steiler, zum Teil auf Betonrampen, weiter bis zur Alm. Ab der Alm muss getragen werden, ca. 400 hm bis zum Gipfel des Tersadia. Die ganze Auffahrt verläuft auf alten Militärstraßen. Vom Gipfel hat man eine super Aussicht in Richtung Udine bis zum Meer. Der Trail (Nr. 409) ist im oberen Bereich erstmal recht technisch, einige S3 Stellen. 
Im Mittleren Teil war er sehr flowig, unten hinaus dann wieder etwas schwieriger. Die letzen 300 hm müssen derzeit (Juni 2016) auf einer Schotterstraße gefahren werden, da im Wald Baumschlägerarbeiten herrschen, wir gehen aber davon aus, dass der Trail wieder hergerichtet wird, sobald diese beendet sind. 
Alternativ würde es auch die Möglichkeit geben ca. auf der Hälfte der Abfahrt in den Trail Nr. 409 A abzubiegen, dieser sollte, laut Karte, eine ähnliche Schwierigkeit haben, wir wollen das auf jeden Fall auch noch testen!

Tourdaten auf einen Blick:


Gesamt Strecke ca. 50 km
Gesamt Höhenmeter ca. 1.750 hm
Trailschwierigkeit: S2 bis S3 (unten wird es leichter)

Und natürlich haben wir auch wieder den GPS-Track zum gratis Download für Euch! :)


Überblick auf der Karte: 

...weitere Eindrücke der Tour: 

So sieht der Aufstieg, ab der Alm, bis zum Gipfel aus.


Gipfelfoto mit Blick in Richtung Tolmezzo, bei gutem Wetter
kann man sogar zum Meer sehen!
Schlüsselstelle im Mittleren Teil 

Sehr Ihr den Straßenverbau?!Der ist wirklich eindrucksvoll!
... so vergeht der Uphill gleich schneller :) 



Für weitere Touren hier klicken!
Abfahrt vom Gipfel weg... auch im oberen Teil sind leichte
Passagen

Trail, oberer Bereich




Martin in der Uphill Tragepassage