Dienstag, 17. Mai 2016

Plätzwiese - Strudelkopf

Die Auffahrt bis zur Plätwiese ist relativ entspannend, keine allzusteilen Steigungen. Ab dem Gasthaus geht es dann den Wanderweg und eine sehr steile Schotterstraße rauf, das sind dann aber eh nur noch ca. 250 hm. Den Gipfel vom Strudelkop konnten wir auf Grund des vielen Schnees leider nicht machen, das wären nochmals ca. 200 hm zusätzlich. 

Der Trail ist absolut genial und die Strapazen des Uphills auf alle Fälle absolut wert!! 
Im mittleren Stück ist Schwindelfreiheit vom Vorteil, da eine sehr ausgesetze Querung zu überwinden ist. Diese ist jedoch mit einem Drahtseil gesichert, also durchaus machbar :)
Panoramamäßig ist die Runde ein absolutes Highligt, schaut Euch mal unsere Fotos an und dann ab aufs Bike!

Hier noch die  Routenübersicht und der GPS-Track zum gratis Download! 










    

 

Im oberen Bereich hatten wir noch viel Schnee und dementsprechend auch den ein- oder anderen unfreiwilligen Abgang: ;)