Sonntag, 15. Mai 2016

Brixen Plose Trail Nr. 4

Auffahrt auf die Plose
Auf der Flucht vor dem Regen hat es uns nach Brixen in das schöne Südtirol verschlagen. Autobahnabfahrt Brixen - geparkt kurz nach der Abfahrt in Schabs (s. GPS-Track). Unser Parkplatz empfiehlt  sich allerdings nur Sonn- und Feiertags, dann ist er aber wirklich perfekt. 
Über eine Schotterstraße und leichte, aber von genialer Aussicht begleitete Trails ging es nach Brixen und von dort weiter auf die Plose. 
Wir haben die Auffahrt über die Teerstraße gewählt, da dort einfach die Aussicht schöner ist und ohnehin nicht all zu viel Verkehr war. Es würde aber auch eine Alternative über den Schotterweg geben, der ist aber fast die ganze Zeit im Wald und daher kaum Panorama geboten. 

Noch ca. 250 hm bis zum Rif. Plose
Im oberen Teil hat uns noch ordentlich viel Schnee erwartet, was aber dem Spaß bei der Abfahrt keinen Abbruch getan hat, wie Ihr auf den Fotos erkennen könnt. Auf Grund des Schnees sind wir allerdings erst etwas weiter unten in den Trail Nr. 4 gequeert. 

Auf alle Fälle ist die Runde absolut zu empfehlen, top Panorama, meeega genailer Trail, von der Schwierigkeit her ein leichter und sehr flowiger S2 Trail mit vereinzelten S3 Stellen. Trocken sollte es allerdings schon sein, da besonders der untere Teil sonst zu einer Rutschpartie auf den schrägen Wurzeln werden könnte!

Streckenlänge ca. 53 km 
Höhenmeter ca. 2.2200 hm (ein Großteil davon ließe sich aber auch mit dem Bus shutteln, dann wären es noch ca. 800 hm zum treten. 
Trail: S2

GPS-Track zum gratis Download
Routenübersicht


 
TRAIL NR. 4








Aussicht Richtung Sterzing                                                            Im oberen Bereich hatten wir noch viel Schnee

Blick vom Rif. Plose in Richtung Dolomiten
 


Panorama vom Rifugio Plose aus