Montag, 15. Juni 2015

Seebergspitze Achensee - Bikebergsteigen

Eine durchaus sehr anspruchsvolle Runde stellt die Seebergspitze am Achensee dar.  Unsere Runde starten wir in Wiesing und kommen somit auf ca. 1.850 Gesamthöhenmeter. Davon können wir ca. 1.100 hm fahren und die restlichen 750 hm müssen getragen werden. Im oberen Teil auch relativ alpin und sehr eng durch die Latschen durch... 

Die Aussicht vom Gipfel aus entschädigt, wie so oft am Achensee, für jegliche Strapazen, jedoch sollte man sich auf jeden Fall noch etwas Kraft für die Abfahrt aufsparen, da auch diese technisch sehr anspruchsvoll ist und sich irgendwo um die S3 abspielt... die ein oder andere S4 Passage ist schon auch dabei.

Hier könnt Ihr unseren Routenverlauf aufrufen: TRACK

UND hier gibt es unser GPS Daten direkt zum nachfahren: GPS-Datei

Wer ein paar Höhenmeter einsparen möchte kann auch direkt am Achensee parken und hat somit noch ca. 1.350 hm zu bewältigen.


Hier klicken für's Bergzeit Magazin, dort findet Ihr viele weitere Interessante Beiträge zum Thema Biken am Achensee!

Und wir haben noch ein paar Eindrücke der Tour für Euch: 


So sieht der oberste Teil vom Gipfelkreuz aus fotografiert aus.






Ab ca. der Hälfte wird der Trail mal so richtig flowig, um im untern Teil aber wieder ordentlich an Schwierigkeit dazu zu gewinnen.













Wir wurden dann auch noch von einigen aufeinanderfolgenden Gewitterfronten zurück im Tal begrüßt... naja, auch eine Art der Abkühlung ... in den See hüpfen wäre uns allerdings schon lieber gewesen ;)