Freitag, 5. Dezember 2014

Monte Paularo (Tolmezzo)

Der Monte Paularo kann von Tolmezzo aus angeradelt werden. Auf geschichtsträchtigen Pfaden, die stark durch den 1. Weltkrieg beeinflusst wurden schrauben wir uns den Berg hinauf, Höhenmeter um Höhenmeter, dann geht es nach ca. 600 hm Aufstieg nochmal ca. 150 hm runter um im stetigen Anstieg zu lande. Die 1. Hälte ist Teer, dann geht es weiter auf Schotter. Getragen werden muss nicht, alles fahrbar, außer man möchte direkt auf den Gipfel, dann wären es noch ca. 150 hm zum rauftragen. Danach gab es erstmal eine gute Pizza in Tolmezzo :). Gewohnt haben wir im Hotel Roma, das können wir nur empfehlen, in Mitten von Tolmezzo und mit sehr gutem Frühstück.

Hier gibts noch unsren Routenverlauf sowie den GPS-Track!

Trail im mittleren Teil

Fast ganz oben, bei schönem Wetter kann man bis ans Meer sehen, wir hatten leider nicht so viel Gück...

Petra (oberer Teil des Trails)

Martin im oberen Teil vom Trail

So sieht der Weg aus wenn man unter dem Gipfel vorbei quert

Obere Teil der Auffahrt auf einer Militärstraße es 1. Weltkriegs

Paularo, aber da fehlten noch einige Höhenmeter bis auf den Mt. Paularo :)